AAA
nach unten scrollen

Zusammenarbeit

In den drei Prozessfeldern Herstellung, Abfüllung und Verpackung betreiben wir anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung und orientieren uns hier an den Problemstellungen unserer Industriekunden und Auftraggeber.

Entsprechend unserer Vision wollen wir Technologien und Unternehmen der verschiedenen Branchen und Größenordnungen vernetzen, um die Haltbarkeit von Lebensmitteln zu optimieren.
Daher freuen wir uns insbesondere auf die Zusammenarbeit mit Industrieunternehmen.
Mit uns erhalten Sie Zugang zu einer hervorragenden Expertenbasis für Projekte rund um die Haltbarkeit von Lebensmitteln sowie ein breites Spektrum moderner Geräte und Technologien.

Unsere Leistungen umfassen die branchenübergreifende Forschung und Entwicklung, um ganzheitliche Lösungen zur Optimierung der Haltbarkeit von Lebensmitteln für die Industrie bereitzustellen bzw. gemeinsam zu erarbeiten. Hierbei denken wir in erster Linie an Lebensmittelhersteller, Anlagenbauer aus dem Bereich Abfüll- und Verpackungsanlagen sowie Verpackungshersteller. Natürlich freuen wir uns aber auch über Anfragen aus anderen Industriezweigen, die an diesem Themenfeld interessiert sind.
 

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Verfahrens- und Technologieentwicklung

Wie z. B.

  • Entwicklung eines Abfüllautomaten für kühlpflichtige, zähflüssige Lebensmittel 
  • Verfahrensentwicklung eines durch Scherkräfteeinwirkung technisch neuartigen HighSpeedFleischtumblers 
  • Hygiene-Design in den Bereichen Konstruktion und Entwicklung von Anlagen und Geräten
  • Temperaturhaltevermögen von Verpackungssystemen für den E-Commerce von Lebensmitteln 
Neue Technologien und Digitalisierung

Wie z. B.

  • Konstruktionsentwicklung und -optimierung mit Virtual Reality
  • 3D Scanning für CAD-Modelle
  • Additive Fertigung 
  • Modellierung und Simulation
     

ANGEBOTE FÜR UNTERNEHMEN

Zusammenarbeit in F&E Projekten (Öffentliche und private Drittmittelprojekte)
  • Öffentlich: z. B. im Rahmen von AiF Fördermöglichkeiten, u. a. ZIM-Projekte
  • Privat: bi- und multilaterale Projekte mit Unternehmen
Projektbegleitung und Support

Wie z. B.

  • Abfüllversuche mit anschließender Bewertung der Haltbarkeit von Lebensmitteln (z. B. in unterschiedlichen Verpackungen, bei unterschiedlichen Abfüllbedingungen) 
  • Auslagerungsversuche von Produkten
  • Simulation von Exportbedingungen und anschließende Produktbewertung 
  • Bewertung der mechanischen und funktionalen Eigenschaften von Verpackungen (z. B. Zugprüfungen, Bestimmung der Permeation von Wasserdampf und Sauerstoff) 
  • Sensorische Bewertung von Produkten 
  • Produktanalysen 
  • Beratung und Wissenstransfer durch Experten
Qualifizierungsangebote inkl. Praxistrainings

Wie z. B.

  • Einführung in die Additive Fertigung von Kunstoffen 
  • Prüfmethoden an Geräten (z. B. Universalprüfmaschine, UV-VIS-NIR Spektrophotometer, Rheometer) 
  • Hygiene-Design und CE-Kennzeichnung an Praxisbeispielen